Amplituden - Mesa Blog

Mit uns sozialisieren

ÜBERBLICK

JP- 2 C ™ LIMITED EDITION, NUR 325 VERFÜGBAR, EINE SELTENE GELEGENHEIT, EINE BENUTZERDEFINIERTE IIC + ZU EIGEN

Das JP- 2 C ™ Limited ist ein kundenspezifisches IIC + ™, das über einen Zeitraum von drei Jahrzehnten Forschung und Entwicklung ein erweitertes Feature-Set aus unserer Zusammenarbeit mit John mitbringt. Bei der Limited Edition handelt es sich um eine benutzerdefinierte, limitierte Version, die auf 325 weltweit beschränkt ist und eine exklusive, einmalige Spezifikation enthält.

alt kopieren
Zu den einzigartigen benutzerdefinierten Optionen, die dieses Mal nur für dieses seltene limitierte Modell verfügbar sind, gehören eine benutzerdefinierte Gun Metal-Grau-eloxierte Amp-Blende, eine Frontplatte aus Private Reserve Flame Maple, die mit dem exklusiven Custom Oxblood Stain und dem Perlmutt-Inlay „BOOGIE®“ gebeizt ist

Perlmutt eingelegt Unterschrift IIC + Abzeichen
Perlmutt eingelegt Unterschrift IIC + Abzeichen

JP- 2 C Limitierte, signierte Platte
Jedes JP- 2 C Limited ist von John Petrucci und Randall Smith nummeriert und handsigniert
SIEHE FULL DETAILS FÜR WEITERE INFORMATIONEN ...

Alle Einzelheiten

EINFACHHEIT IM DESIGN

JP- 2 C-Frontplatte

JP- 2 C-Rückseite

Ähnlich wie ein Rennwagen oder ein Kampfjet ist der JP- 2 C auf das Nötigste konzentriert, um die Arbeit auf einfachste Weise effektiv zu erledigen. Es ist ein zweckgebundenes Rendering ohne Kompromisse, das auf ein einziges Ziel abzielt. liefern Sie die aggressivsten, reinsten IIC + EVER in einem vielseitigen Paket, das die Waren liefert, um Johns Aufnahme- und Bühnenanforderungen zu erfüllen. Alle Sachen schwer! Aber genauer; Höchster Headroom Clean-Sound möglich, ein Crunch-Rhythmus, der Lead-Channel-Verstärkung bietet, aber eng, schleifend und artikuliert ist, und der ultimative Boogie®-Lead-Channel mit noch mehr Sättigung und der Möglichkeit, jede Technik und Geschwindigkeit zu verfolgen und gleichzeitig zu erreichen in die Stratosphäre für Solos mit einer Note.

Im Gegensatz zu anderen MESA-Verstärkern verzichtet das JP- 2 C auf das Konzept der von anderen MESA-Schaltungen abgeleiteten Voicing-Modi. Stattdessen widmet sich jeder der drei Kanäle ausschließlich den Circuit-Voicing des MARK IIC +, einschließlich des neuen SHRED-Modus , was die harmonische Oberschicht der ursprünglichen IIC + Lead Circuit noch weiter verbessert.

KANAL 1 - ZU REINIGEN GEWIESEN

Der Kanal 1 ist für Clean Sounds vorgesehen und für die maximale Headroom-Position im Preamp-Bereich optimiert. Der Power-Section-Clip kann verwendet werden, um einen gewissen Grad an Overdrive in Kanal 1 zu erreichen, allerdings bei sehr hohen Lautstärken aufgrund der 100 / 60 -Watt-Nennleistung des JP- 2 C-Power-Abschnitts. Im oberen Bereich der MID-Steuerung (über 12:00 Mittag) kann nach einem zusätzlichen „Drive“ gesucht werden, da der hier verwendete MID-Topf den gleichen Wert und die gleiche Verjüngung aufweist wie unsere MID / BOOST-Steuerung, die bei einigen unserer neueren MARK-SERIES-Verstärker gefunden wird. Im Vergleich zu unseren anderen Verstärkern mit dieser Funktion verringert der erhöhte Headroom im Vorverstärker jedoch die Gesamtmenge an „Gain-Boost“. Diese Tatsache macht diese leistungsstärkere MID-Steuerung zu einem einzigen… MID, das die Reichweite erhöht hat, um mehr Mittenfrequenzen und einen „saubereren“ Gain-Boost hinzuzufügen.

KANAL 2 - ENTWICKLUNG DES ORIGINALMARK IIC + CIRCUIT

Kanal 2 ist der Crunch-Generator von JP- 2 C. In diesem Channel dreht sich alles um aggressive, übersteuerte Rhythmusklänge, die normalerweise mit Lead-Modi oder Channels verbunden sind. Es ist in der Tat ein Lead Channel… der LEAD Channel der MARK IIC + in ihrem ursprünglichen Zustand. Die Einstellung des Gain wurde für seine Performance in dieser Kategorie von Sounds optimiert. Obwohl er definitiv für Lead-Sounds aller Art verwendet werden kann, ist er vielleicht die beste Wahl, wenn Sie einen Channel im JP 2 C für Crunch einsetzen Rhythmusarbeit.

Um die berühmtesten, jetzt klassischen MARK IIC + -Rhythmusklänge in Kanal 2 zu erzielen, können Sie jetzt einen der beiden 5 -Band-Grafik-Equalizer verwenden… ja, hier in JP 2 C haben Sie einen separaten EQ für jeden der High Gain-Kanäle! Dies bedeutet mehr Flexibilität und eine höhere Genauigkeit bei der Erstellung Ihrer Sounds und ermöglicht es Ihnen, wirklich kompromisslose Sounds für Rhythmus und Lead zu erzielen! Dies war etwas Unmögliches beim ursprünglichen MARK IIC +, daher die Tatsache, dass viele Top Artists des Tages zwei MARK IIC + und einen Midi-Switcher (ebenfalls hier enthalten) in einem Rack-System verwendeten, um dedizierte Verstärker mit unterschiedlichen Einstellungen für das Gerät abzurufen jeder Ton.

In den beiden Kanälen 2 und 3 des JP- 2 C haben wir den Regler VOLUME 1 und den LEAD MASTER-Regler aus dem Panel-Layout entfernt, im Vergleich zum LEAD-Modus des ursprünglichen MARK IIC + der Einfachheit des Benutzers. Der LEAD MASTER ist im JP- 2 C eine weitgehend redundante Steuerung, und seine Einstellung hat eine sehr geringe Rolle im Klang. Der VOLUME 1 ist etwas empfindlicher und kritischer, und hier im JP 2 C ist er intern (wie in unserem MARK V) auf seine optimale Einstellung für jeden Kanal voreingestellt. Das Endergebnis für den Benutzer ist ein Verstärker, der VIEL einfacher zu wählen ist und schneller zu den besten Signaturen und verblüffenden Klängen des MARK IIC + führt, bei denen weniger "neurotische Anpassungen" erforderlich sind. Es gibt KEINE Kompromisse hinsichtlich der Leistung des Originals und dennoch einen ernsthaften Vorteil in der Wählbarkeit des JP-C 2.

CHANNEL 3 - HIGH-GAIN-NACHHALTIGER UND EXPLOSIVE ANGRIFF

Der Kanal 3 wurde mit Blick auf die steigenden Lead-Sounds erstellt. Unser oberstes Ziel war es, den unglaublichen Sprengstoffanschlag zu treffen und sogar zu übertreffen. Zusammen mit dem Namensvetter des Verstärkers haben wir das Gefühl, genau das erreicht zu haben. Channel 3 bietet alle nuancierten Leistungen der Originale und liefert diese dank der 100 -watt Class A / B (versus 90 -watt Simul-Class ™) Leistung mit unglaublicher Autorität. Dieser Leistungsunterschied kommt Johns Musikstil sehr gut zugute - in der Tat ist sein absoluter Lieblingsverstärker der vielen IICs, die er besitzt, ein 100 -Watt-Modell. Channel 3 's Charakter ist daher etwas wärmer, fetter und komprimierter, und das spielt sich gut in der beabsichtigten Anwendung für Lead-Arbeiten aller Arten und Anforderungen ab.

Ein langjähriges MESA-Feature, direkt vom klassischen MARK IIC + und das Herzstück dieses Verstärkers ist der 60 / 100 -Netzschalter. Einer der allerersten "modernen Verstärker", bei dem MESA in den späten 60 Jahren Pionierarbeit geleistet hat, versetzt diesen Schalter in die beiden mittleren Röhren in den Standby-Modus und ermöglicht den Betrieb mit einer reduzierten Leistungseinstellung.

FUNKTIONSÜBERSICHT

60 ODER 100 WATTS - DAS HERZ DER ORIGINALMARK IIC +

Ein langjähriges MESA-Feature, direkt vom klassischen MARK IIC + und das Herzstück dieses Verstärkers ist der 60 / 100 -Netzschalter. Einer der allerersten "modernen Verstärker", bei dem MESA in den späten 60 Jahren Pionierarbeit geleistet hat, versetzt diesen Schalter in die beiden mittleren Röhren in den Standby-Modus und ermöglicht den Betrieb mit einer reduzierten Leistungseinstellung. Dies ist ideal für kleinere Veranstaltungsorte, für Proben, die die Lebensdauer der Power-Tube durch Tauschen erhöhen, und vermittelt auch eine etwas hellere, schnappere Reaktion, die von manchen als wünschenswert empfunden wird. Es ermöglicht auch eine stärkere Sättigung der Röhren bei niedrigeren Lautstärken für diejenigen, die dies bevorzugen. In jedem Fall fügt der Schalter 60 / 100 dem ohnehin schon beeindruckenden Arsenal im JP-C 2 Vielseitigkeit und Optionen hinzu.

PULL SHIFT - ÄNDERUNG IN PULL GAIN & PULL PRESENCE

In JP 2 C haben wir die früheren PULL SHIFT Features der IIC + intern auf ihre optimalen Einstellungen voreingestellt, um die beiden High-Gain-Kanäle 2 und 3 zu vereinfachen und zu verbessern. Wir haben auch neue PULL GAIN und PULL PRESENCE für zusätzliche Klangformung hinzugefügt. 

Zusätzlich zu den Löschungen der Regler VOLUME 1 und LEAD MASTER von der ursprünglichen Schaltung haben wir das Layout der PULL SHIFT-Funktion der ursprünglichen IIC + geändert, um die beiden Kanäle 2 und 3 mit hoher Verstärkung zu vereinfachen und zu verbessern. Alle PULL-SHIFTS, die im ursprünglichen IIC + LEAD-Modus möglich waren, werden intern auf ihre optimierten Einstellungen eingestellt, basierend auf den historischen Umfragen von erfahrenen MARK IIC + -Anhängern, Künstlern und dem MESA-Designteam.

Zusätzlich zu diesen Änderungen an der ursprünglichen Schaltung haben wir zwei neue PULL SHIFT-Optionen für das JP- 2 C hinzugefügt. Ein PULL GAIN am GAIN-Regler und eine PULL PRES (Shift) am PRESENCE-Regler.

PULL GAIN erhöht die Einstellung des intern eingestellten VOLUME 1 -Reglers um ungefähr den Wert einer Zahl, dh, nur ein bisschen. Dies bedeutet, dass es zu der bereits voreingestellten Menge an Verstärkung / Antrieb addiert wird, wenn der Poti NICHT herausgezogen wird. In beiden Kanälen ermöglicht diese PULL GAIN-Funktion für bestimmte Musikstile eine geringfügige Verstärkung der Verstärkung.

Die PULL PRES-Funktion der PRESENCE-Regler ermöglicht die Auswahl von zwei sehr unterschiedlichen Präsenzfrequenzen. Bei PULLED erscheint die seit 45 Jahren gewohnte Frequenz, die wir für einen viel höheren Bereich des oberen Bereichs als den des TREBLE-Reglers verwenden können. Wenn Sie den PESHED-IN-Schalter verlassen, arbeitet der PRESENCE-Regler auf einer niedrigeren Frequenz, die sich immer noch über dem TREBLE befindet, fügt jedoch „erhöhten Schnitt und Fokus“ hinzu, der niedriger ist als der traditionelle PRESENCE, der manchmal für Crunch-Rhythmusklänge mit hoher Verstärkung kohärenter klingen kann.

GRAFISCHER EQ x 2

In der JP 2 C können Sie jetzt einen von zwei 5 -Band-Grafik-Equalizern verwenden, mit denen Sie für jeden der High-Gain-Kanäle einen separaten EQ einrichten können!

Der EINZIGE Schalter in jedem der drei Kanäle ist der Zuweisungsschalter für die beiden 5 -Band-Grafik-Equalizer. Dieser 3 -Positionsschalter ermöglicht die Zuweisung eines der EQs zu einem der drei Kanäle, wobei die obere Position den EQ 1 und die untere Position den EQ 2 verwendet. In der mittleren Position des EQ-Schalters können Sie den EQ ein- oder ausschalten.

EQ-FENSTER & FUNKTIONSSTEUERUNG

Die 10 EQ-Schieberegler, aus denen sich die beiden separaten 5 -Band-Grafik-Equalizer zusammensetzen, befinden sich im EQ-Fensterbereich des Bedienfelds. Dieser Abschnitt enthält Steuerschalter für vier weitere Funktionen / Merkmale. Dies sind die Effekte Loop, Reverb, Channel Select und der SHRED-Voicing-Modus. Diese praktische Anordnung neben den EQ-Fadern in diesem Fenster ermöglicht es Ihnen, Ihre individuellen Klänge und Auswahlen schnell und an einem Ort einzugeben, so dass es beim Speichern der Einstellungen, die Sie für einen bestimmten Sound unter einer Midi-Programmnummer erhalten haben, nicht gibt die Notwendigkeit für viel Springen auf der Frontplatte.

SHRED - EINE NEUE STIMME IN HIGH GAIN

Das JP- 2 C enthält eine neue Voicing-Funktion in den High-Gain-Kanälen, die im ursprünglichen MARK IIC + LEAD-Modus nicht vorhanden sind, was die harmonische Schichtung des oberen Endes weiter verbessert. Dieser 3 -Positionsschalter rechts unten im EQ 2 -Fenster wirkt sich nur auf die 2 und 3 von Channel aus und fügt in den High-Gain-Modi eine zusätzliche Ebene mit Oberwelleninhalt hinzu. Dies ist besonders vorteilhaft für Crunch-Rhythm-Sounds mit hohem Gain, da sie dem Sound Aggressivität und Dreidimensionalität verleihen und einen harmonischen Dunst hinzufügen, der auf der fetten, schleifenden Gain-Wand aufsteigt.

Dieser neue Voicing-Modus macht das ohnehin leistungsstarke Sound-Set in der Encyclopedia of Heavy, dem JP-C 2 C, noch vielseitiger. Durch die Möglichkeit, SHRED auf einem oder beiden High-Gain-Kanälen aktiv zu betreiben, können Sie in Kombination mit Ihren EQ-Optionen ohne Kompromisse den ultimativen Crunch-Rhythmus und die Lead-Sounds im selben Verstärker erzeugen und sofort zwischen ihnen wechseln. Freiheit!

REVERB - CHANNEL INDEPENDENT & FOOTSWITCHABLE

Sie finden unser klassisches, reichhaltiges All-Tube-REVERB auf dem JP- 2 C, aber mit mehr Flexibilität und Flexibilität als das ursprüngliche IIC +. Jeder Kanal verfügt über eine eigene REVERB-Mischsteuerung.

Sie finden unser klassisches, reichhaltiges All-Tube-REVERB auf dem JP- 2 C, aber mit mehr Flexibilität und Flexibilität als das ursprüngliche IIC +. Über den REVERB-Kippschalter in der unteren linken Ecke des EQ 1 -Fensters kann die Funktion immer automatisch auf „Ein“ oder auf „Aus“ oder „Fußschaltbar“ (Ein / Aus) eingestellt werden. Jeder Kanal verfügt außerdem über eine eigene REVERB-Mischsteuerung auf der linken Seite der Rückseite.

Fx Schleife

Wir haben unseren beliebten CABCLONE ™ DI Cabinet-Simulator und Recording Interface für bequeme Live- oder Aufnahme-Anwendungen ohne Mikrofonierung mitgeliefert. Sie können dies jedoch auch für eine Mischung aus Live-Lautsprechern und direkten Sounds tun. Das vollständige Kompliment an Voicing-Optionen von unserem eigenständigen CABCLONE wurde hinzugefügt.

Das JP- 2 C verfügt über einen vollständig gepufferten Röhren-FX-Loop, der automatisch auf „ON“ eingestellt werden kann oder auch über den FX-Umschalter in der oberen linken Ecke des EQ 1 -Fensters MIDI-umschaltbar ist.

CABCLONE ™ DI

Wir haben unseren beliebten CABCLONE ™ DI Cabinet-Simulator und Recording Interface für bequeme Live- oder Aufnahme-Anwendungen ohne Mikrofonierung mitgeliefert. Sie können dies jedoch auch für eine Mischung aus Live-Lautsprechern und direkten Sounds tun. Das vollständige Kompliment an Voicing-Optionen von unserem eigenständigen CABCLONE wurde hier aufgenommen. GESCHLOSSEN ZURÜCK, ÖFFNEN ZURÜCK und VINTAGE Dies erhöht die Vielseitigkeit dieser Funktion für verschiedene Klangstile erheblich. Zu den weiteren Funktionen neben dem symmetrischen XLR-Ausgang gehören Speaker MUTE, ein Instrument / Line-LEVEL-Schalter und GROUND / LIFT-Optionen.

KOPFHÖRER AUS

Da der JP- 2 C unseren CABCLONE DI Cabinet Simulator und Recording Interface enthält, waren alle Elemente für einen hervorragenden HEADPHONE-Ausgang verfügbar, so dass dieser ebenfalls enthalten ist. Dieser ¼-Zoll-Stereo-Stereoausgang des Kabinetts erfasst den gesamten Klang des Verstärkers - Leistungsteils und aller. Dieser HEADPHONE-Ausgang ermöglicht ein praktisches und inspiriertes Üben in Umgebungen, in denen der Klang eines Lautsprechers nicht ideal ist oder nicht verwendet werden kann.

FTSW und MIDI

Ein STORE-Kippschalter ermöglicht das einfache Schreiben und Steuern der Amp-Kanäle, Grafik-EQs, Shred, Reverb und FX Loop des JP-2 C auf eine der 256 MIDI-Programmnummern.

Drei DIN-Buchsen, ein 8 -Pin für den MESA Foot Controller, und zwei standardmäßige 5 -Pin-DIN-Buchsen für MIDI IN und THRU / OUT sorgen für echte Konnektivität und eine Reihe von Möglichkeiten, auf die erstaunlichen Sounds und den Pro zuzugreifen Funktionen in der JP- 2 C. Ein STORE-Kippschalter ermöglicht das einfache Schreiben und Steuern der Amp-Kanäle, Grafik-EQs, Shred, Reverb und FX Loop des JP-2 C auf eine der 256 MIDI-Programmnummern. Das Speichern der Einstellungen dieser Funktionen ist so einfach wie das Auswählen einer MIDI-Programmnummer auf dem Foot Controller (oder Computer) und das Umschalten der STORE-Taste. Es gibt auch einen Mini-MIDI-Kanal-Drehregler zur Synchronisierung des von Ihrem Controller verwendeten MIDI-Kanals.

Der neue, von John Petrucci inspirierte JP- 2 C eröffnet unserer legendären MARK IIC + -Plattform ein völlig neues Reich. Wenden Sie sich an einen MESA-Händler, um noch heute mehr darüber zu erfahren!

WAS IST EINZIGARTIG ÜBER DIE MODELLE DER BEGRENZTEN EDITION 325?

Die limitierten, von John Petrucci und Randall Smith signierten JP-2 C-Köpfe mit Sonderausführung verfügen über die folgenden Verbesserungen:

  • Private Reserve Flame Maple Vorderseite
  • Benutzerdefinierte Oxblood-Frontverkleidung
  • Perlmutt „BOOGIE®“ Inlay
  • Perlmutt-Einlage „John Petrucci Signature“
  • Custom Gun Metal Grau eloxierte Amp-Lünette
  • Limitierte Auflageplatte
  • Persönlich signiert von John Petrucci & Randall Smith

JP- 2 C BEGRENZTE TECHNISCHE DATEN

  • Hergestellt in Petaluma, Kalifornien, mit den besten Materialien der Welt
  • Vollröhrenverstärker: 4 x6L6 Power Tubes / 5 x12AX7 Preamp-Röhren
  • Klasse A / B-Endstufen bieten außergewöhnliche Leistung, Schlagkraft und Klarheit
  • 100 / 60 Wählbarer globaler Leistungsschalter
  • Fehler behoben für konsistente, wartungsfreie Leistung
  • 3 Vollständig unabhängige Kanäle mit 5 -Modi:
    • Channel 1 Features: Markieren Sie IIC + Clean - Unabhängige Verstärkung, Höhen, Mittlere / Boost-Funktion (zum Patent angemeldet; dient als Standard-Mittenbereichskontrolle von 1 bis 5 UND eine variable Verstärkungssteigerung von 5 bis 10, der präzise Pegel des harmonischen Overdrives bietet (von subtil bis zu Blasenbildung), Bass, Presence, Reverb (Rückseite), Zuweisungsschalter für Dual-5 -Band-Grafik-EQs (EQ 1 oder EQ 2 - On , Aus oder Fußschaltbar) und Hauptsteuerungen
    • Kanal 2 Funktionen: Legendary Mark IIC + Lead- oder Shred-Modi - Unabhängiger Gain mit Pull-Gain-Boost, Höhen, Mitte, Bass, Präsenz mit Pull-Frequency-Shift, Reverb (Rückseite), Zuweisungsschalter für die Dual 5 -Band Grafische EQs (EQ 1 oder EQ 2 - Ein, Aus oder Fußschaltbar) und Master-Bedienelemente
    • Kanal 3 Funktionen: Legendary Mark IIC + Lead- oder Shred-Modi - Unabhängiger Gain mit Pull-Gain-Boost, Höhen, Mitte, Bass, Präsenz mit Pull-Frequency-Shift, Reverb (Rückseite), Zuweisungsschalter für die Dual 5 -Band Grafische EQs (EQ 1 oder EQ 2 - Ein, Aus oder Fußschaltbar) und Master-Bedienelemente
  • Zwei 5 -Band-Grafik-EQs sind jeweils per Fuß umschaltbar oder kanalzuweisbar
  • Fußschaltbarer All-Tube-, Long-Tank-, Spring Reverb mit unabhängiger Kanalsteuerung (Rückseite)
  • Voll gepufferte Tube FX Loop (MIDI umschaltbar)
  • Eingebauter CabClone ™ Cabinet Simulator-Ausgang mit folgenden Funktionen: Geschlossene, Offene und Vintage-Voices Interner Verstärker und Kopfhörerausgang Ein / Aus-Schalter für Lautsprecher und Ground-Lift-Schalter Wählbar + 4 oder - 10 Ausgangspegelschalter
  • Slave-Ausgang
  • MIDI umschaltbar / programmierbar über Control Change- und Program Change-Meldungen (MIDI IN, MIDI Thru / Out, MIDI Channel & Store-Schalter) - Steuert die Kanäle 1, 2, 3, EQ 1, EQ 2 , Shred, Reverb & FX Loop
  • Alle Aluminiumchassis
  • Neuer 3 x3, 6 -Taster-Fußschalter (unterste Zeile: Kanal 1, Kanal 2, Kanal 3 - oberste Zeile: Reverb, EQ 1 und EQ 2)
  • Belegabdeckung

FORMATE

  • Kopf: Abmessungen: 9 1 / 4 "H x 18 3 / 4" B x 10 7 / 8 "D • Gewicht: 40 lbs.
  • Rackmontierbar - Abmessungen: 7 "H x 19 1 / 8" B x 9 1 / 2 "D • Gewicht: 35 lbs.

Videos

MESA / Boogie JP- 2 C Offizielle Demo

MESA / Boogie JP- 2 C - John Petrucci Signaturmarke IIC + Clean (keine Verzögerung)

MESA / Boogie JP- 2 C - John Petrucci Ch. 1 Reinigen - klingt auf Tour

MESA / Boogie JP- 2 C - John Petrucci Ch. 2 Crunch - Tones on Tour

MESA / Boogie JP- 2 C - John Petrucci Ch. 3 Solo - Tones on Tour

MESA / Boogie JP- 2 C - John Petrucci Shred-Modus (Kap. 2 Crunch) - Tones on Tour

Verfügbare Formate

DeutschEnglish