Unsere Geschichte

Spitzenleistung ist unsere Überzeugung.

Die Geschichte von MESA/Boogie® ist eine amerikanische Geschichte. Es ist aber auch eine musikalische Geschichte und eine Geschichte von menschlichem Engagement, von den frühen Anfängen an bis zum Weltruhm. Sie basiert auf einfachen, grundlegenden Prinzipien, die sich nie ändern oder aus der Mode kommen. Es ist eine Geschichte darüber, wie man das Richtige tut, keine Abkürzungen nimmt und niemals aufgibt, bis man ernsthaft erreicht, was man sich vorgenommen hat. Es geht um Visionen, Leidenschaft, Tatkraft, Ehrlichkeit, Weisheit, Ausdauer, Vertrauen und den immerwährenden empirischen Ansatz, weniger zu reden und mehr zu tun. Und Erwartungen zu übertreffen.

Randy, Doug and Dan
Randall, Doug und Dan in der Forschung und Entwicklung. Viele Mitglieder unseres Designteams arbeiten seit Jahrzehnten zusammen.

Es ist eine Geschichte, in der Menschen mit Respekt behandelt werden, auch wenn es vordergründig nicht profitabel erscheint . Es ist die Geschichte der Vision eines Mannes, der zwei Generationen von Mitarbeitern inspiriert hat, die ihren Mentor an einen Ort geführt und begleitet haben, der in den Schatten gestellt wurde, wo jeder allein hätte hingehen können. Es ist die Geschichte eines Kleinunternehmers, der trotz vieler verlockender Angebote sich nie kaufen ließ - zugunsten der Aufrechterhaltung der Firma und der Fortsetzung von Innovationen. Es ist die Geschichte einer weltweiten Familie von stolzen Anhängern mit unerschütterlicher Loyalität.

Die Geschichte von MESA/Boogie stellt für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge dar; viele Klänge für viele Stile, viele Lösungen für viele Bedürfnisse, viele Wege zu dem, was wir alle suchen... Inspiration. Doch vielleicht trifft ein Satz - ein Konzept mehr als jedes andere - die Essenz von MESA/Boogie: Das unnachgiebige Streben nach Exzellenz.

Über uns.

In den ausgehenden 60ern explodierte die Musikszene in und um San Francisco buchstäblich. Große Musiker aller Stilrichtungen mischten sich in diesem Epizentrum einer neuen Kultur, in dem Fans jeden Alters offen und hungrig waren, und junge musikalische Abenteurer über Nacht zu Popstars wurden.

Im Zentrum all dieser neuen Musik stand die elektrische Gitarre. Als Ausdrucksmittel bot kein anderes Instrument die Vielseitigkeit, die klangliche Kraft und natürlich den Sexappeal der E-Gitarre. Und in dieser Zeit, in der sie sowohl als Rhythmus- als auch als Lead-Instrument entdeckt und anerkannt wurde, fand der Schlagzeuger und Saxophonist Randall Smith eine Wendung des Schicksals, als er sich mit dem Solopotential des sechssaitigen Lieblings der San Francisco Bay Area beschäftigte.

Während über dem Golden Gate eine musikalische Revolution im Entstehen war, leistete Randall Smith gleichzeitig im Marin's Rock Star in dem Bergdorf Mill Valley und im Holzhafen von Lagunitas wirtkliche, klangliche Pionierarbeit. Mit seinem reichen musikalischen Hintergrund und einer Liebe für röhrenbasierte Elektronik arbeitete Smith unermüdlich an einer eigenen High-Gain-Revolution bei Gitarrenverstärkern.

Während er für die großen Stars der Bay Area arbeitete und deren Verstärker reparierte, entwickelte Smith hinter den Kulissen eine völlig neue, kaskadierende Röhrenvorverstärkerschaltung, die er in einen kompakten Hochleistungs-Combo einbaute, was die Art und Weise, wie Gitarristen auftreten und spielen, für immer verändern sollte.

Gemeinsame Session von Randy & Carlos in den 70ern
Gemeinsame Session von Randy & Carlos in den 70ern

Oft benutzte er seine namhaften Kunden als Tester und hatte eines Tages dann den Durchbruch, als er dem Gitarristen von Country Joe & The Fish, Barry Melton half. Er ging mit seiner neuen Idee nach Hause, perfektionierte sie und bat den zu dieser Zeit bereits weithin bekannten Carlos Santana, den Amp auszuprobieren und der Sache etwas Publicity zu geben. Nachdem Santana eine Weile gespielt hatte - an diesem Nachmittag in Mill Valley vor dem Schaufenster von Prune Music, wo sich sich verabredeten, hatte sich bereits eine große Menschenmenge versammelt um zuzuhören - hörte er schließlich auf und rief: "Man, this thing really Boogies!" Es war ein entscheidender Moment für die Zukunft des E-Gitarren-Sounds.

Der spielverändernde kleine High Gain Boogie® würde sich auf die Musik der '70s weiter auswirken, da die Gitarristen endlich die Möglichkeit hatten, mit ihrem neu gefundenen Sustain ihre Töne quasi unbegrenzte Zeit zu halten. Zu Beginn des nächsten Jahrzehnts kam ein weiterer Meilenstein in der Gitarrenverstärkung aus dem Lagunitas-Shop mit der Einführung des weltweit ersten kanalumschaltbaren Verstärkers in 1980, dem MARK II®.

Throughout the ‘80s and ‘90s, a score of additional innovative and patented improvements saw MESA Engineering® emerge as the leader in tube amplifier technology. But none of these vital, now-commonplace improvements sparked the kind of attention MESA received in 1991 when high gain was re-defined once more with the birth of the Dual Rectifier® Solo Head, which commanded the Rock airwaves for the next 15 years.

Und heute.

Over fifty years and thousands of satisfied customers later, MESA/Boogie® Ltd. hand-builds the fifth generational offspring of that pivotal amplifier (and many more) now known around the globe as the MARK I Boogie®; the world’s first high gain, high power, compact 1x12 amplifier. That revolutionary little combo is the “missing link” in amp design... the pivotal nexus between Vintage and Modern guitar amplifiers. When it comes to amplified guitar, there are really just two epochs… before Boogie, and after Boogie.

vintage shot of early mesa boogie amps
Early Mark I Trio

Heute, 30 Meilen von der Berghütte entfernt, in der diese ersten "Snakeskin"-Boogies geboren wurden, halten wir immer noch an den einfachen und vielleicht nicht unbedingt populären Prinzipien fest, mit denen Randy die Marke MESA/Boogie auf die Weltbühne gebracht hat. Wir haben die besten Instrumente von Hand gebaut und jeden einzelnen Kunden so behandelt, wie wir selbst behandelt werden möchten, und das hat uns dort gehalten.

Wir sind immer noch in Privatbesitz - eine der letzten amerikanischen Musikfirmen, die es gibt - und haben keine gewinnhungrigen Investoren, die sich zwischen Sie und Ihren Sound stellen. Jedes Produkt, das wir herstellen, wird in unserem einzigen Geschäft in Petaluma, Kalifornien, von Hand gefertigt, und unsere Handwerker sind im Durchschnitt 15 Jahre auf ihrem Posten beschäftigt, viele davon noch viel länger. Wir sind niemandem Rechenschaft schuldig außer Ihnen und unseren eigenen kompromisslosen ethischen Standards.

Wir sind stolz auf unseren Platz in der Geschichte als das ursprüngliche "Boutique"-Verstärkerunternehmen, sind uns aber bewusst, dass wir uns unseren Ruf als eine der angesehensten und prestigeträchtigsten Marken in der Musikinstrumentenindustrie noch immer täglich neu verdienen müssen. Wenn Sie also unsere historisch wichtigen Beiträge zur Kunst des Verstärkerdesigns und unsere Reise durch unsere umfangreiche Produktpalette entdecken, können Sie sicher sein, dass wir weiterhin Pionierarbeit leisten und - wie von Anfang an - die Möglichkeiten für Ihren Ausdruck und unseren unvergleichlichen Kundenservice verbessern werden.

Es wäre uns eine Ehre, Ihre Verstärkerfirma zu sein und Sie in der weltweiten Familie der MESA-Spieler willkommen zu heißen, die Inspiration und das Vertrauen gefunden haben, mit unseren Instrumenten neue musikalische Grenzen zu erreichen. Wir haben ein Ziel, und das ist für uns sehr lohnend: Ihnen zu helfen, Ihr Bestes zu geben und ein Katalysator zu sein, damit Sie Ihre musikalischen Träume verwirklichen können.

Im Namen der gesamten MESA-Belegschaft danken wir Ihnen für Ihr Interesse. Willkommen im Original Home Of Tone.

DeutschEnglish